Wissenszentrale/Centre of Knowledge

Eine weitere Idee von mir (Zweisprachig) / Another idea of mine (Bilingual)
A very short blog entry

Deutsch/German

In Zeiten des Internets ist der Zugang zu Informationen beinahe unbegrenzt – doch dies gilt auch für Falschinformationen. Die Pandemie hat gezeigt, wie schnell sich diese Falschinformationen verbreiten können – entweder absichtlich von Verschwörungstheoretikern oder unbewusst von Individuen die nur oberflächlich von der Materie wissen.

Für eine Demokratie ist so etwas hochgradig problematisch, da diese auf Konsens und Kompromiss beruht um weiter voranzuschreiten.

Da auch nicht jeder Zeit hat im Internet die seriösen Quellen aufzufinden (ob es nun ein Artikel von Spektrum der Wissenschaft ist oder eine Information auf der Website der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung) und sich diese durchzulesen – z. B. wegen einem stressigen Job oder einer schlechten Internetverbindung die einem die Tür zur Information nicht zuverlässig öffnet -, wäre es daher vielleicht praktischer auch eine Hotline einzurichten die den Informationsbedürfnis andersweitig stillen kann.
Ebenfalls kann dies in Zeiten von großen Unsicherheiten mehr Gewissheiten verschaffen, oder zumindest ein Überblick, der dem Kontrollverlust – wie er uns in der Pandemie wiederfährt – etwas entgegenwirkt.

Es ist ganz schnell und einfach erklärt:

1. Ein/e Anrufer/in hat Fragen zur Impfung oder dem Virus
2. In einer Schaltzentrale geht der Anruf ein und es wird nach dem passenden Experten gesucht (d.h. entweder ein Virologe oder jemand der darauf eingeschult wurde)
3. Die Schaltzentrale verbindet den/die Anrufer/in mit dem/der Experten/-in

In der Praxis umgesetzt sollte dennoch eine Website zur Verfügung gestellt werden, auf der die Informationen kompakt und einfach zu verstehend bereitgestellt werden (wie es die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung am Beispiel der Impfung gemacht hat).

Wir sollten uns natürlich keine Illusion machen, dass die wo sowieso schon tief in Verschwörungstheorien drinstecken, so einfach damit herausgeholt werden können.
Es geht vielmehr um diejenigen die noch unsicher sind und mehr etwas zu einem Thema wissen wollen.

Eine einfache Darstellung wie die Hotline funktionieren würde
Letzteres wurde bei Vecteezy designed

Englisch/English

In the age of the internet the access to information is almost limitless – but this also applies to misinformation. The pandemic has shown us how quickly misinformation can spread – either deliberately by conspiracy theorists or unknowlingly by individuals who are not that familiar with the matter.

For a democracy, this is very problematic, since progress requires consensus and compromise.

However, since not everyone has the time to find reliable and trustworthy sources on the internet (whether it is an article from a science magazine like Nature or information on a Website from the CDC) and got the time to read them – for instance due to a stressful job or a unreliable internet connection which closes the door to said information -, it would therefore be more practical to set up a hotline that can satisfy the need for information in other ways. Moreover, it could also give back some certainties in times of uncertainty, or at least a clear overview which counteracts the loss of control – which we experience right now in the pandemic -.

It is quickly and easily explained:

1. A caller has questions regarding vaccination or the virus
2. The control center receives the call and looks for the adequate expert (i.e. either a Virologist or someone who was educated on it)
3. Finally, the control center connects the caller with the expert

If implemented in practice, a website with compact and easily understandable information should still be available (as the German Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung has done).

We should of course not be under the illusion that those who are already deep in the ocean of conspiracy theories can be returned to the surface of reality with it.
It is meant for the people who are still plagued by uncertainties and seek to know more about a topic.

A simple depiction of how the hotline would work
The last image was designed by Vecteezy



Veröffentlicht von thomasbaroque

Ich schreibe über politische, wirtschaftliche und wissenschaftliche Themen. Meine eigenen politischen Ziele ebenso. / I write about politics, the economy and science (my English isn't that good, though). My own political goals and ideas as well.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: