Wissenschaftlichisierung von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft

Definition: Die Wissenschaftlichisierung ist der Prozess der Annäherung an die Wissenschaft durch Förderung von wissenschaftlichen Instituten, die Aufklärung über die wissenschaftliche Methodik, sowie andere Herangehensweisen um die Grundstruktur, und damit Grundverständnis, von den Naturwissenschaften zu verbreiten. Grund: Trotz den großen Erfolgen die über die Jahrhunderte, und gar Jahrtausende, in der Wissenschaft erreicht wurden, scheint es„Wissenschaftlichisierung von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft“ weiterlesen